meine Beratungsphilosophie

Beziehungen zu Anderen sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext zu gestalten ist in unserer heutigen Gesellschaft und unter den gegebenen Bedingungen hier ein äußerst herausforderndes Feld. Dies gilt gerade auch für die Erziehung von Kindern oder die Führung von Mitarbeitern. Eltern tun in der ganz großen Mehrheit ihr Bestes, um ihren Kindern eine gute Entwicklung zu ermöglichen. Davon bin ich fest überzeugt. Es gab vermutlich noch nie in der Geschichte eine Zeit, in der Eltern so viel über die richtige Erziehung nachgedacht haben wie heute. Dies wird schon allein an den Regal füllenden Ratgeberbüchern zum Thema Erziehung deutlich. Gleichzeitig wächst aber damit auch die Verunsicherung bei Eltern darüber, ob man "auf dem richtigen Weg ist" bzw. die richtige Methode verfolgt. Zudem nehmen die psychosomatischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen enorm zu (Statistiken sprechen von einer Zunahme um bis zu 30%). Dies sind Anzeichen dafür, dass Erziehung in unserer Gesellschaft bzw. unserem gesellschaftlichen Um-Feld immer anspruchsvoller wird. Ich bin mir all dessen sehr bewusst und trete Ihnen mit dieser Grundhaltung zur Seite. Meine Aufgabe und mein Anliegen ist es, dass Sie das Verhalten Ihres Kindes (in welchem Feld auch immer) besser verstehen bzw. "lesen" lernen, um auf dieser Basis wirkungsvollere Entscheidungen zu treffen. 

 

>> weiter zu meinem Werdegang